Protokoll der 42. Generalversammlung vom 5. Mai 2018

14.00 Uhr in der Bromenhütte in Neudorf

 

 

 

1.     Begrüssung

 

Der Präsident Raymund Oehen eröffnet die Generalversammlung um 14.10 Uhr.

Er freut sich, dass so viele Leute anwesend sind. Speziell begrüsst er Josef Kaufmann, Ehrenmitglied und Alois Bächler, Präsident Stiftungsrat Pro Vogelmoos.  

 

Für einmal mehr konnte die 42 Generalversammlung am wunderschönen und lauschigen Plätzchen in der Bromenhütte in Neudorf abgehalten werden. Petrus war uns wiederum wohl gesinnt.

 

Entschuldigt:     Dr. Luc Schifferli, Sempach

                          Hannes Schicker, Neudorf

Martin und Petra Bachmann, Beromünster

                          Silvan und Rosmarie Fürst-von Wyl, Gunzwil

                          Herr Pfarrer Stutz, Beromünster

                          Alfred Roth

                   

Als Stimmenzähler wurden einstimmig Peter Stocker und Toni Amrein gewählt.

Es sind 36 Personen anwesend, das ergibt ein absolutes Mehr von 19.

 

 

2.  Jahresbericht des Präsidenten

 

Der Präsident verliest den Jahresbericht. Insgesamt war es ein sehr ruhiges Jahr.

Mit Josef Kaufmann und Hannes Schicker fand eine Begehung durch das Vogelmoos stat. Hannes Schicker hat eine Schulklasse, die sich sehr für unser Schatzkästchen interessiert hat, durch das Vogelmoos geführt. Der Präsident bedankt sich bei den beiden Herren für die gemachten Führungen.

 

Der Präsident teilt mit, dass am 1. September 2018 ein Event mit Schlangen stattfindet. Dieser Event wird von 2 sehr guten Referenten abgehalten. Die genauen Daten werden noch mitgeteilt.

 

 

3.  Protokoll der 41. Generalversammlung

 

Das Protokoll, wird nicht verlesen. Es wurde einstimmig genehmigt. Der Präsident übergibt der Protokollführerin ein kleines Präsent und dankt ihr für das gut verfasste Protokoll.

 

 

4.  Rechnung

Unser Kassier Bruno Kaufmann erläutert die Rechnung 2017, welche einen Gewinn von

CHF  4'692.65 aufweist.  An die Stiftung Pro Vogelmoos wurden CHF 1'340.10 überwiesen.

Auf dem Postcheckkonto sind CHF 5'423.09. Das Vereinsvermögen beträgt CHF 6'292.79.

Raymund übergibt auch Bruno ein kleines Präsent und bedankt sich für die tolle Rechnungsführung.

 

Bruno teilt mit, dass Wald von Adrian Ineichen gekauft wurde. Das LAWA stellt CHF 32'500 zur Verfügung. Von Pro Natura wurde CHF 10'000 zugesprochen. Der Wald kostete

CHF 51'223 mit Verschreibung und Parzellierungs-Kosten. Die Verschreibung wurde von Marie-Louise Arnet, Gemeindeschreiberin, gesponsert.

 

Revisorenbericht

Die beiden Revisoren Anton Iten und Viktor Winiger haben die Rechnung geprüft. Die Kasse wurde erneut sehr sauber und professionell geführt. Viktor verliest den Revisionsbericht.

Dem Vorstand und dem Kassier wurde Décharge erteilt und für die gute Arbeit gedankt.

Die Rechnung wurde einstimmig genehmigt.

 

 

5.  Information über Aktivitäten

 

Wie schon im Jahresbericht des Präsidenten erwähnt, wird am 1. September 2018 ein Anlass mit Schlangen durchgeführt. Die genauen Angaben werden noch bekannt gegeben.

 

 

6.  Verschiedenes

 

Josef Kaufmann teilt mit, dass zusammen mit der Caritas 480 Bäumchen gesetzt wurden. Das sind Ulmen, Eichen, Buchen, Föhren und wilde Kirschen.

 

Josef erzählt uns auch, dass die Vogelkäfige regelmässig kontrolliert und gereinigt werden. Die Nistgelegenheit für Steinkautze wurde kontrolliert, sind im Vogelmoos aber noch keine vorhanden. Für die Mauersegler wurde im Kirchturm neue Nistkästen eingerichtet.

 

Pro Natura möchte im Vogelmoos keine Biker haben, da dies ein Naturschutzgebiet ist. Gesetzlich darf aber auf befestigten Wegen durchgefahren werden. Der Verein Freunde Pro Vogelmoos wird diese Situation aber weiter im Auge behalten.

 

Es wird beschlossen, dass der Jahresbeitrag für Einzelmitglieder CHF 10.— und für Familien CHF 20.— beibehalten wird. Die Abstimmung ist einstimmig.

 

Die 43. Generalversammlung ist am 4. Mai 2019 geplant. Die Einladung erfolgt rechtzeitig.

 

Es gibt keine Fragen.

 

Der Präsident bedankt sich bei allen und schliesst die Generalversammlung um 14.40 Uhr.

 

Nach der Generalversammlung wird wieder grilliert, was schon zu aller Freude geworden ist.

Der Wettergott war uns ja einmal mehr wohlgesinnt.

 

 

 

Neudorf, 10. Mai 2018                                                 Die Protokollführerin

 

                                                                                    Yvonne von Allmen              


 

 

 

 

Unter Aktuelles ist ein Artikel betreffend Fischfreimachung im Vogelmoos aufgeschaltet.