Protokoll der 40. Generalversammlung vom 7. Mai 2016

10.00 Uhr in der Bromenhütte in Neudorf

 

Der Präsident Raymund Oehen eröffnet die Generalversammlung um 10.05 Uhr.

Er freut sich, dass so viele Leute anwesend sind. 

 

Für einmal mehr konnte die 40. Generalversammlung am wunderschönen und lauschigen Plätzchen in der Bromenhütte in Neudorf abgehalten werden. Petrus war uns wiederum wohl gesinnt…. vor allem, da wir nach der Generalversammlung den 40. Geburtstag des Vogelmoos feiern (das Wetter wird jeweils von unserem Kassier bestellt…).

 

Als Stimmenzähler wurden Martin Bachmann und Viktor Buck einstimmig gewählt.

Es sind 47 Personen anwesend, das ergibt ein absolutes Mehr von 24.

 

Raymund bedankt sich bei der Aktuarin für die tolle Einladung zum Fest und übergibt ihr ein kleines Präsent.

 

Jahresbericht des Präsidenten

Erfreulich war die Entgegennahme des Bohler-Award vom 18. September 2015. Der Preis beinhaltete Fr. 500.— für den Verein Freunde Pro Vogelmoos. Dieser wurde von der Firma

Crea Beton, Sebastian Müller in Rickenbach gestiftet. Ein grosses Dankeschön an diese Firma.

 

An 10. Oktober konnte der Verein einen weiteren Anlass durchführen. Bei noch neblig-verhangener Landschaft startete der Pilztag. Der Präsident konnte eine überraschend grosse Anzahl Teilnehmer begrüssen. Nach dem 2-stündigen Durchforschen des Waldbodens gab es das Überraschungsmittagessen, ein feines Risotto – natürlich mit Pilzen. Der Anlass wurde in Zusammenarbeit mit dem Pilzverein Hochdorf und dem Mykologischen Verein Luzern durchgeführt. Ein herzliches Dankeschön an die beiden Vereine.

 

Im vergangenen Jahr wurden 5 Vorstand-Sitzungen abgehalten, die auch die Vorbereitung des grossen Festes beinhaltete. Raymund bedankt sich bei seinen Vorstandskollegen für die tolle Zusammenarbeit.

 

Raymund orientiert, dass im nächsten Jahr ein Kräutertag in Planung ist. Wie, wo und was genau wird noch abgeklärt. Eine Einladung folgt rechtzeitig. Ebenfalls wird dieser Anlass auf der Homepage ersichtlich sein.

 

Die nächste Generalversammlung ist am 13. Mai 2017 geplant. Die Einladung erfolgt rechtzeitig.

 

Raymund bedankt sich auch bei seinem Vorstandskollegen Hannes Schicke, der die Arbeiten im Hintergrund ausführt. Auch er erhält ein kleines Präsent.

 

Auf Wunsch des Präsidenten erläutert Bruno Kaufmann das Hinstellen eines Wagens im Vogelmoos wie auch die Erneuerung der Plattform. Dieser Wagen kann als Geräteraum benützt werden. Ebenfalls können Schulen darin Arbeiten, da Tische im Wagen sind. Es werden noch Feldstecher gesucht, die dann ebenfalls im Wagen deponiert werden und benutzt werden können.

 

Die Aussichtsplattform wurde im April, in Zusammenarbeit mit der Caritas erneuert, da diese am zusammenfallen war. Der Specht hat hier ganze Arbeit geleistet.

 

Der Jahresbericht sowie die Erläuterungen von Bruno wurden einstimmig genehmigt.

 

Rechnung

Unser Kassier Bruno Kaufmann erläutert die Rechnung 2015, welche einen Ertrag von

CHF 5'205.78 ergibt. An die Stiftung Pro Vogelmoos wurden CHF 9'000.-- überwiesen.

Auf dem Postkonto sind CHF 2'638.--. Das Konto auf der Kantonalbank hat einen Betrag von CHF 139.59, welcher aufgelöst und an die Stiftung überwiesen wird.

Das Vereinsvermögen beträgt CHF 2'777.68 und der Verlust beläuft sich auf CHF 4'562.27.

Raymund übergibt auch Bruno ein kleines Präsent und bedankt sich für die tolle Leistung.

 

Revisorenbericht

Die beiden Revisoren Anton Iten und Viktor Winiger haben die Rechnung geprüft. Die Kasse wurde erneut sehr sauber und professionell geführt. Anton verliest den Revisionsbericht.

Dem Vorstand und dem Kassier wurde Décharge erteilt und für die gute Arbeit gedankt.

Die Rechnung wurde einstimmig genehmigt.

 

Schluss der Sitzung um 10.20 Uhr.

 

Der Präsident lädt nun alle Anwesenden zur Geburtstagsfeier des Vogelmoos ein, welche mit einer Festansprache von Alois Bächler und anschliessendem Apéro mit musikalischer Umrahmung eröffnet wird.

 

 

 

Neudorf, 8. Mai 2016                                               Die Protokollführerin

                                                                                 Yvonne von Allmen